Escape to Elba: Kasi überwintert auf der Insel

Der Winter ist wirklich nicht mein Ding. Deshalb stand für das Shooting für meinen neustes Projekt eines fest: Auch wenn es Ende November war, wir mussten an einem warmen Ort shooten.

Schon seit einiger Zeit ist die Insel Elba vor der Westküste Italiens einer meiner Lieblingsorte. Tatsächlich arbeite ich seit über sieben Jahren als Guide auf der Insel. Es ist der perfekte Ort für eine Flucht vom Winter.

Elba ist nicht nur atemberaubend schön, sondern bietet auch viele fantastische Möglichkeiten zum Mountainbiken. Jeder Teil der Insel hat ganz eigene Trails. Für den Film haben Maxi, ein Freund und talentierter Filmemacher, und ich beschlossen, an einigen unserer liebsten Spots zu fahren.

Elba's MTB Dolce Vita

Elba ist eine kleine Insel, und wenn man in Form ist oder, wie in meinem Fall, einen Roller hat, kann man sie in einem Tag umrunden. Das bedeutet, dass man schnell von Spot zu Spot kommt. Unsere Base ist das 'Il Mandorlo', ein Gasthaus, das von meinen Freunden Andrea und Serena geführt wird. Sie sind unglaubliche Gastgeber, bieten ausserdem einen Shuttleservice an und haben einen Bike Wash sowie eine voll ausgestattete Fahrradwerkstatt.

Auf Elba fahre ich am liebsten mit meinem SCOR 4060 LT. Es ist superpotentes Bike und perfekt für die anspruchsvollen Trails. Ich war auch schon mit meinem SCOR 2030 unterwegs, mit dem man zwar schneller bergauf kommt, aber wenn man sich richtig austoben will, braucht man etwas mehr Federweg.

Da mein 4060 zum Jibben ausgelegt ist, verringere ich die Zugstufe meiner Intend Edge Gabel und meines Intend Hover Gamechanger Dämpfers, um besser auf die Bedingungen auf den Trails abgestimmt zu sein. Ich senke auch den Druck meiner Michelin Wild Enduros auf 1,8 bar vorne und hinten - perfekt für das Fahren auf dem trockenen, losen Untergrund.

Eine kurze Warnung vorab. Wenn du auf der Suche nach grossen Jumps und Bikepark-Strecken bist, wirst du hier nicht fündig. Es gibt nur einen einzigen Jump auf der ganzen Insel, und der ist nicht besonders gut. Wenn du jedoch erstklassige, naturbelassene Trails suchst, bist du hier goldrichtig.

RIDING SPOT #1: LACONA

Vor einigen Jahren habe ich mich in Serra del Perro, den bekanntesten Trail von Lacona, verliebt. Er ist schnell und mit dem Blick aufs Meer erinnert er mich an Finale Ligure. Die Rides enden entweder in der Bar 'da Ledo' mit ihrem ausgezeichneten Cappuccino oder in der Bar des 'Orti di Mare'. Mit dem hausgemachten Thymianbier, den Hängematten und den bunten Stühlen unter den Weinreben ist es wie ein Open-Air-Wohnzimmer.

RIDING SPOT #2: CIMA DEL MONTE

Meine Meinung zur Cima del Monte ist gespalten. Der Aufstieg zum Gipfel ist brutal. Bei den zwei unglaublich steilen Anstiegen haben selbst E-Bike-Fahrer zu kämpfen. Die Aufgabe für die Gruppen, die ich geführt habe, besteht darin, die Steigungen von Le Panche zum Cima del Monte zu bewältigen, ohne einen Fuss auf den Boden zu setzen. Wer es schafft, bekommt für den Rest des Aufenthalts auf der Insel gratis Aperol. Du kannst es gerne versuchen - wenn du es schaffst, will ich ein Beweisvideo!

Oben angekommen, ist die Rundumsicht auf das Meer jedoch unvergleichlich schön. Dann geht es runter zu einem meiner Highlight-Trails: "Buca del Bandito". Schnell, mit vielen flowigen Kurven, aber auch einigen technischen Abschnitten, wirst du auf dem ganzen Weg hinunter zur Bar in der "Trattoria la Curva" vor Begeisterung jubeln.

RIDING SPOT #3: MONTE PERONE

Monte Perone ist mein absoluter Lieblingsplatz auf Elba. Da mehrere Trails direkt nebeneinander liegen, kann man hier problemlos seine Runden drehen. Die Mischung aus angelegten Strecken und natürlichen Singletrails ist einfach perfekt, und wenn man fertig ist, gibt es einen tollen Trail hinunter zum Strand in Cavoli für einen Aperol (was sonst?) und Gelato. Bellissimo!

Bevor ich dich mit Einzelheiten überflute, komme ich gleich zum Punkt. Ich empfehle jedem, der Elba mit dem Bike erkunden möchte, sich Zeit zu nehmen. Erlebe die Insel, geniesse jede schöne Aussicht (es gibt viele), halte an jedem Café, das dir gefällt, lerne vielleicht sogar etwas über die Geschichte der Insel (Napoleon war hier im Exil) und vor allem: trinke viel Aperol Spritz!

Kasi's SCOR 4060 LT

Wer weiss, vielleicht treffen wir uns eines Tages auf den Trails auf Elba oder sogar bei einem unserer Mountainbike-Camps, wo wir unser ganzes Wissen über die Region teilen. Bis dahin, keep riding!
Entdecke sein Bike Setup