Über SCOR

Was wäre, wenn...

Stell dir vor, du arbeitest in der R&D-Abteilung eines Fahrradherstellers, der einige der schnellsten Rennräder und Cross-Country-Bikes herstellt. Während dein Arbeitstag daraus besteht, High-Performance-Racebikes zu entwickeln, schlägt dein Herz ab Feierabend für epische Trails, Jumptracks und Freeride-Abenteuer. Neue Lines und High-Fives interessieren dich mehr als Podestplätze. Unweigerlich wirst du Sehnsüchte entwickeln.

So erging es einem Ingenieur und einem Designer der Schweizer Fahrradmarke BMC. Sie wollten ein Mountainbike, das ganz auf Fahrspass ausgerichtet ist und ihnen helfen würde, ihre Grenzen zu pushen – sei es auf den steilen, anspruchsvollen Trails im heimischen Jura, auf den Jumps im nahegelegenen Chaumont Bikepark oder beim Entdecken epischer Singletrails in den Schweizer Alpen.

New Player - New Era

Mit dem Zugang zu hochmodernen Produktionsmöglichkeiten im Unternehmen (und einer Flex) beschlossen sie, ihren Traum zum Leben zu erwecken und ihn neben der regulären Arbeit zu verwirklichen.

Die Ideen entwickelten sich von Skizzen zu Konstruktionen und es entstanden einige eigenartige und wunderbare Prototypen. Das Projekt sprach sich in der Firma herum, und schon bald schlossen sich weitere Gleichgesinnte an. Der Traum entwickelte sich zu einem offiziellen Projekt.

Allen Beteiligten war klar, dass dieses Bike etwas Besonderes wird. Keine Performance Rennmaschine, um Rekorde und Bestzeiten aufzustellen, sondern ein Bike, um Kreativität auf dem Trail auszuleben. Ein Bike, das aus Leidenschaft und dem Fokus auf Spass entstanden ist. Ein Bike, das ganz auf «Play the Mountains» ausgerichtet ist. Aber es war auch ein Bike, das nicht zur ganz auf Speed und Höchstleistung ausgerichteten Marke BMC passte.

Alle waren sich einig, dass dieses Bike zu viel Potenzial hatte und viel zu begehrenswert war, um das Projekt aufzugeben oder es nur als interessantes internes Experiment abzustempeln. Also stellte sich die Frage: Was wäre, wenn man dem Projekt eine eigene Identität und die Freiheit gäbe, auf eigenen Beinen zu stehen? Unterstützt mit den notwendigen Ressourcen, um den Traum Realität werden zu lassen.

Die Antwort auf dieses «Was wäre wenn» ist SCOR.