Künstliche Intelligenz – Einfach inspirierend

Bei der Konzeption unserer Rahmenprotektoren haben wir jede Menge Ideen gesammelt und mit Stift, Papier, Tastatur und Computer experimentiert, um die besten Entwürfe in die Realität umzusetzen.

Gemeinsam mit Stephan Herger, einem Industriedesign-Studenten mit Interesse an künstlicher Intelligenz im Bereich Gestaltung, der sein Praktikum bei SCOR absolvierte, hatten wir grossen Spass daran, Neues auszuprobieren. Also haben wir ihn gebeten, mit Hilfe von KI eine neue Reihe von Rahmenprotektoren zu gestalten. Schnell sahen wir einige wirklich interessante Ergebnisse. Es sieht so aus, als würden Stephan und die KI auch gerne experimentieren.

Hat Skynet unsere Rahmenprotektoren entworfen? Nicht ganz. Es wurde schon viel über künstliche Intelligenz und ihre Möglichkeiten, unsere Welt zu verändern, geschrieben. Aber bei diesem Projekt ist der Einsatz von KI wie die Zusammenarbeit mit einem Designer, der blitzschnell denkt: "Künstliche Intelligenz zeigt Perspektiven auf, die wir in extrem kurzer Zeit möglicherweise nicht in Betracht gezogen hätten", erklärt Stephan.

Das bedeutet aber nicht, dass tolle Designs von alleine entstehen. Wie bei der Arbeit mit jedem anderen Designer:in ist ein Dialog erforderlich, um etwas zu schaffen, das den Vorgaben entspricht. Je intensiver das Gespräch, desto besser das Ergebnis.

"In einigen Fällen hatte ich eine klare Vorstellung davon, wie das Bild aussehen sollte, aber die künstliche Intelligenz fügte Elemente hinzu oder liess sie weg, was dazu führte, dass das generierte Bild nicht genau meiner ursprünglichen Vision entsprach."

Indem er mit Schlüsselwörtern und Prompts spielte, konnte Stephan die Ergebnisse verfeinern und schliesslich fünf unwirkliche Designs erstellen.

Hol dir deinen!

Entdecke unsere Frame Protectors fürs SCOR 2030 und 4060 - KI Limited Edition. 100% von KI entwickelt. Künstliche Intelligenz in voller Fahrt!
Kaufe deinen Frame Protector